Augenübungen nach Jerkov – das Training der alten Meister ( Tipp im September 2016 )

Unsere Augen sind vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Klimaanlagen  Heizungsluft, Fernsehmarathons, stundenlange Arbeit am Bildschirm, aber auch hormonelle Veränderungen und Medikamente können sich beeinträchtigend auswirken.

Die Wirkungen der Übungsfolge nach Jerkov zeigen sich folgendermaßen:
– sie  machen die Augenmuskeln fit und verbessern die Sehfähigkeit,
– wirken positiv aufs Gedächtnis, auf die Konzentrationsfähigkeit und auf alle inneren Organe.

Zur Vorbereitung:/ Beachtung
–  Brille/ Kontaktlinse abnehmen,
– sie kann im Sitzen oder im Stehen durchgeführt werden,
– jeder Abschnitt wird sieben Mal wiederholt,
– die maximale Trainingszeit beträgt 25 Minuten / Tag
Dabei wird bei allen Übungen empfohlen:
°
weicher Blick, ohne Zwang,
° geöffnete Augen,
° immer wieder blinzeln, vor allem nach jeder abgeschlossenen Übung,  das lockrt die  Augenmuskeln.

Achtung: bei einer Kurzsichtigkeit  ab 2,5 Dioptrin gilt:
– am Anfang kürzer,
– die Figuren vor den Augen kleiner zeichnen,
– auf das Wohlbefinden der Augen achten, d.h. bei Unwohlsein
das Training unterbrechen und einen Augenspezialisten
kontaktieren.

Wir lächeln, die Wirbelsäule ist aufrecht, der Kopf bildet eine Linie mit der Wirbelsäule. Der Nacken und die Shultern sind locker und wir stellen uns vor, dass wir auf dem Kopf eine Krone tragen.
1. wir bewegen die Augen nach rechts, nach links und wieder zurück, lächeln dabei und halten den Kopf ruhig.
2. Wir bewegen die Augen nach oben, nach unten und wieder zurück dito.
3.  Wir malen mit den Augen einen Kreis, 7 Mal in jede Richtung, stellen uns eine goldene RFarbe vor und  eine glatte Linie,
a) mit offenen Augen,
b) mit geschlossenen Augen.

Tinnitus

Sehr geehrte Frau Schneeberger,

es ist für mich eine Herzensangelegenheit Ihnen für Ihre Heilarbeit zu danken.

Jahrelang war für mich mein Tinnitus ein unangenehmer Begleiter.
Ständiges Pfeifen in beiden Gehörgängen beeinträchtigte mein tägliches Wohlsein und minderte meine Konzentrationsfähigkeit sehr stark, machte mich gereizt und ungeduldig.
Mehrmalige Konsultationen bei Medizinern führten zum Vorschlag, einen operativen Eingriff vor zu nehmen, dem ich nicht zustimmte.

Kribbeln in Hand und Arm

Liebe Beate,

nachdem nun schon fünf Monate nach der letzten Behandlung vergangen sind und ich immer noch frei von Beschwerden bin, möchte ich Dir nochmal ganz besonders danken dafür!

Meine Beschwerden mit dem Kribbeln in der linken Hand oder auch dem ganzen Arm, die zu ganz unspezifischen Zeiten auftraten, hatten sich nach Deiner ersten Behandlung komplett verflüchtigt. Nach etwa einem Monat begannen diese Symptome leider langsam wieder, worauf ich von Dir noch eine zweite Behandlung bekam. Seither sind diese Beschwerden komplett ausgeblieben, und es ist nun schon fast ein halbes Jahr vergangen!

Durchbruch

Hallo, liebe Frau Schneeberger,

ich habe mich gefreut über Ihren Besuch und bin auch im Nachhinein noch sehr berührt.

Um Ihnen einen kleinen Eindruck zu vermitteln: Zugegeben nach längerer Vorarbeit, hat es gestern durch Ihre Intervention den lange ersehnten Durchbruch gegeben – ich konnte direkt körperlich fühlen, wie sehr alte Belastungen einfach aus meinem Körper herausdrängten und ihn ( über Beine und Füße) verließen. Das wird grundlegende Auswirkungen haben auf meine Haltung, also auf meine HWS, meine Arme und somit auf die verletzte Hand.